Über mich

Werner Vogt, Dr. phil. (Uni Zürich), Exec. MBA (HSG): Das Geschichten-Erzählen und das Geschichten-Schreiben praktiziere ich sehr intensiv seit meiner frühen Jugend. So lag denn das Geschichtsstudium irgendwie in der Luft, ebenso das Feuer für das Studium Winston Churchills. Den frechsten Artikeln in der Maturzeitung folgten gegen Ende meines Studiums meine Artikel des rasenden Lokalreporters, die ich mit der Kamera auch selber bebilderte. Von der Vernissage über den Kammermusikabend bis zur Feuerwehrhauptübung – alles hämmerte ich anfänglich noch auf eine Hermes 3000 beim Badener Tagblatt. 1990 folgte der Wechsel zur NZZ, wo ich in fünf Jahren der Koordinationsarbeit bei der Auslandredaktion Ordnung ins kreative Chaos des Korrespondentenapparats zu bringen versuchte. 1996 bis 2000 erlebte ich als Korrespondent für das Südliche Afrika die Abenddämmerung eines Traumberufs. Jedes Samstagblatt war damals 128 Seiten dick, die Zeitung – eine druckende Bank. Ich konnte reisen, so viel ich wollte. Tempi passati. Geblieben ist aber die Leidenschaft für das Schreiben und für Südafrika. Kein Wunder, beobachtete und beschrieb ich doch Weltgeschichte im Realtime-Format mit Frederik Willem de Klerk und Nelson Mandela in den Hauptrollen.

Nach meiner Zeit als angestellter Journalist wollte ich die Welt der Kommunikation kennenlernen. Meine prägende Erfahrung dieser Jahre war der Job als Pressechef der Schweizer Börse, damals die SWX. Hier erlebte ich eine tadellose Leistung eines 500köpfigen Teams im Dienst des Finanz- und Werkplatzes Schweiz, eine inspirierende Führung und einen super Zusammenhalt. Lehrreich war in der zweiten Phase auch der Zusammenschluss der drei Firmen SWX, SIS und Telekurs zu SIX, Stichwort Change Communication.

Seit 2011 bin ich dabei, meinen Traum von der eigenen Firma zu realisieren. Ich habe seit meiner Firmengründung zahlreiche KMUs und deren Chefs in ihrer Kommunikationsarbeit unterstützt, notabene auch in heiklen Fragen. Daneben habe ich durchschnittlich ein Buch pro Jahr verfasst und/oder herausgegeben. Das erfolgreichste war dabei Winston Churchill und die Schweiz (bei NZZ Libro in der 2. Auflage erhältlich).

Als Leser, Autor, Reisender und Reiseleiter liebe ich das Wechselspiel zwischen der Sicherheit und Stabilität der Schweiz und Ländern, die politisch und wirtschaftlich abenteuerlicher unterwegs sind, wie Grossbritannien und Frankreich, wo ich als Student Land und Leute kennengelernt hatte, und natürlich Afrikas Süden, wo die Uhren gänzlich anders gehen als bei uns.

Jeder Mensch, jede Organisation und jede Firma hat ihre eigene Geschichte. Ich schreibe diese fundiert, spannend und mit einer Prise Humor.

Werner Vogt Communications AG
Geissacher 6
CH-8126 Zumikon
Tel. +41 44 577 12 07
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018

Werner Vogt Communications AG
Geissacher 6
CH-8126 Zumikon
Tel. +41 44 577 12 07
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen